Ufa

Blick auf Ufa,  Hauptstadt von Baschkortostan -- Urheber: Svetlov Artem - CC BY-SA 4.0

Die Republik Baschkortostan hat sich nach dem Zerfall der Sowjetunion weitgehende Autonomierechte gesichert. Im Krieg gegen die Ukraine steht die Teilrepublik aber fest an der Seite der Zentralregierung und hat eigene Freiwilligenverbände an die Front geschickt. Die Zahl der Kriegstoten ist deshalb entsprechend groß.

Baschkortostan:
Teil I bis 99 -- Teil II bis 200 -- Teil III bis 300 -- Teil IV bis 500 -- Teil V bis 700 -- Teil VI bis 900 -- Teil VII bis 1.100 -- Teil VIII bis 1300 -- Teil IX bis 2.000 -- Teil X ab 2.000


Baschkortostan - Teil VII


Nr. Datum Russischer Name / Link Name in Übersetzung
Bemerkungen
901 11.08.23 Рыбаков Илья Ilya Petrovich Rybakov  geb. 16.09.1989
Originallink gelöscht
902 11.08.23 Кашин Андрей Andrei Valerievich Kaschin Freiwilliger, 42 Jahre aus Dorf Kasanka 
12/22 hin
903 11.08.23 Александров Валерий Valery Danilovich Aleksandrov mobilisiert, 37 Jahre aus Dorf Staroarzamatovo
904 11.08.23 Шайхутдинов Артур Artur Ilgizovich Shaikhutdinov aus Dorf Batyrsha - Kubovo
905 14.08.23 Якушев Станислав Stanislaw Iwanowitsch Jakuschew Freiwilliger, geb. 03.06.1976
906 14.08.23 Хуснутдинов Алик Alik Khusnutdinov  
907 05.05.23 Аванесов Руслан Ruslan Avanesov  
908 20.08.23 Романов Анатолий Anatoly Nikolaevich Romanov
Unteroffizier aus Dorf Schakarla 
909 15.08.23 Давлетшин Юнир Yunir Davletshin Freiwilliger, geb. 10.09.1974
im Dorf Ilmalya
910 20.07.23 Ташпаев Дмитрий Dmitry Mikhailovich Tashpayev
Söldner Gruppe Wagner
geb. 01.06.1983 aus Baschkirien.
Wiederholt verurteilt: 20.04.2011 Richter des Bezirks Nr. 111 von Tuapse wegen betrunkenem Rowdytum gemäß Art. 20.1 Teil 2 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten der Russischen Föderation verhängte eine Verwaltungshaft für einen Zeitraum von 10 Tagen. http://msud111.krd.msudrf.ru/modules.php?name=info_pages&id=924Karaidel
Interdistriktgericht der Republik Baschkortostan (...) gemäß Artikel 157 Teil 1 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation zu 8 Monaten Justizvollzugsanstalt unter Einbehaltung von 5 % des Gehalts an das Staatseinkommen; Durch Beschluss desselben Gerichts vom (...) wurde die nicht verbüßte Strafe in Form von Besserungsarbeit durch eine 79-tägige Haftstrafe in einer Strafkolonie ersetzt; vom selben Gericht (...) gemäß Artikel 157 Teil 1 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation zu einer Freiheitsstrafe von 5 Monaten zur Verbüßung in einer Koloniesiedlung verurteilt, wurde nach Verbüßung der Strafe am 17. November 2020 freigelassen
Dasselbe Gericht verurteilte ihn gemäß Artikel 111 Teil 4 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren in einer Hochsicherheitskolonie. Die Berufung wurde am 1. März 2021 vom Justizkollegium für Strafsachen des Obersten Gerichtshofs der Republik Baschkortostan abgelehnt. https://judicial Decisions.rf/58184949
Gestorben am 27. November 2022 in der SVODU-Zone. Begraben im Dorf Nikolaevka, Bezirk Wolschski, Region Samara.
911 20.07.23 Давлетов Алмас Almas Zarifovich Davletov
Söldner Gruppe Wagner
geb. 10.12.1992 aus dem Dorf Chingizovo, Bezirk Baymaksky, Baschkirien. Mittlere Berufsausbildung, arbeitslos.
Intensivtäter mit sovielen Verurteilungen, würde den Rahmen sprengen.
Getötet am 30.11.2022, begraben im Dorf Nikolaevka, Bezirk Wolschski, Region Samara.
912 16.08.23 Амиров Рамиль Ramil Amirovich Amirov
laut Kommentaren etwa 40 Jahre alt, Foto veraltet
913 16.08.23 Фазлытдинов Айрат Airat Fazlytdinov aus Dorf Imyanovo

Erinnerungsbuch

Für Ufa, der Hauptstadt von Baschkortistan, wurde ein elekronisches Erinnerungsbuch entwickelt. Dort sind die Grabstätten auf den Friedhöfen der Stadt verzeichnet. Es gibt auch eine Sektion mit den getöteten Soldaten aus dem Ukrainekrieg. Nachfolgend die Namen, die wir bisher nicht registriert hatten.

914 17.08.23 Петров Семен Semjon Alexandrowitsch Petrow 11.02.1986 - 02.04.2023
915   Саитгареев Тагир Tagir Ilgizovich Saitgareev 21.06.1995 - 11.02.2023
916   Гарипов Руслан Фаритович Ruslan Faritovich Garipov 08.02.1980 - 07.02.2023
917   Галеев Рустам Rustam Rinatovich Galeev 17.09.1980 - 06.04.2023
918   Ганиев Равиль Ravil Fanilevich Ganiev 25.08.1997 - 28.12.2022
919   Амирханов Антон Anton Igorewitsch Amirchanow 12.03.1985 - 13.12.2022
920   Арутюнян Карен Karen Levievich Harutyunyan 15.01.1980 - 10.06.2023
921   Ахметвалеев Руслан Ruslan Radikowitsch Achmetwalejew 20.06.1991 - 20.12.2022
922   Баглюк Константин Konstantin Evgenievich Baglyuk 
28.08.1973 - 16.06.2023
Baglyuk Konstantina Evgenievich wurde am 28. August 1973 in Chimkent, Republik Kasachstan, geboren. Nach seinem Schulabschluss in Chimkent erhielt er eine Berufsausbildung an der Automotive Technical School – Mechaniker der 2. Kategorie.
Seit Juni 2022 arbeitet Konstantin Evgenievich bei der Aktiengesellschaft MOSGAZ Construction Management.
Von Oktober 2022 bis Januar 2023 gehörte er zu den Freiwilligen. Danach arbeitete er bis April 2023 weiterhin bei der Aktiengesellschaft MOSGAZ.
Im April 2023 schloss er einen Vertrag mit dem Verteidigungsministerium ab und diente in der militärischen Sondereinsatzzone.
Am 16. Juni 2023 starb Konstantin Evgenievich Baglyuk in der Stadt Solidar. 
923   Базлов Илья Ilja Konstantinowitsch Baslow 02.03.1995 - 05.01.2023
924   Басов Сергей Sergej Alexandrowitsch Basow 04.10.1976 - 05.01.2023
925   Башлыков Василий Wassili Igorewitsch Baschlykow 20.08.1980 - 06.04.2023
926   Белов Дмитрий Анатольевич Dmitri Anatoljewitsch Belov 30.08.1985 - 13.03.2023
927   Биктимиров Рустам Rustam Rafaelovich Biktimirov 14.03.1977 - 03.02.2023
928   Бобров Иван Iwan Borissowitsch Bobrow 31.03.1990 - 31.05.2023
929   Бурмистров Дмитрий Dmitri Viktorowitsch Burmistrow 14.07.1982 - 19.11.2022
930   Матюшонок Алексей Alexej Wladimirowitsch Matjushonok
08.02.1977 - 21.03.2023
931   Горбатовский Александр Alexander Sergejewitsch Gorbatowski 19.02.1984 - 02.02.2023
932   Давлетшин Айнур Aynur Nurgaleevich Davletshin 
18.06.1988 - 22.05.2023
Ainur Nurgaleevich Davletshin wurde im Dorf Egorovka, Bezirk Bizhbulyak der Republik Baschkortostan geboren - am 18. Juni 1988.
Er absolvierte die 9. Klasse der Bazlyk-Schule im Bezirk Bizhbulyak der Republik Baschkortostan und trat dann in die Berufsschule Bizhbulyak ein. Nach dem Abschluss der weiterführenden Schule diente er zwei Jahre lang in den Reihen der russischen Streitkräfte in der Stadt Ischewsk. Nach seinem Militärdienst arbeitete er in der Stadt Ufa und zusammen mit seiner Frau zogen sie ihren Sohn groß.
Ainur Nurgaleevich war immer ein Vorbild für alle, sowohl in Taten als auch in Taten. Er war immer bereit, jedem zu helfen, er wuchs in einer großen Familie auf, in der 8 Kinder aufwuchsen, er hatte 5 Schwestern und 2 Brüder. Seine Eltern vermittelten Ainur Nurgallevich die Liebe zu seinem Heimatland und seiner Arbeit; er war ein Patriot seiner Heimat.
Seit dem 27. Oktober 2022 nahm Ainur Nurgaleevich an einer speziellen Militäroperation auf dem Territorium der Ukraine teil, wurde verwundet, wurde im Frühjahr 2023 rehabilitiert und kehrte danach in den Dienst zurück.
Gestorben am 22. Mai 2023 während einer speziellen Militäroperation auf dem Territorium der Volksrepubliken Lugansk und Donezk. Er wurde auf dem Severnoye-Friedhof beigesetzt.
933   Егоров Андрей Александрович Andrej Alexandrowitsch Jegorow 06.10.1985 - 04.06.2023
934   Елизарьев Павел Pawel Wladimirowitsch Elizariev 09.07.1999 - 01.03.2023
935   Ефимов Александр Алексеевич Alexander Alekseevich Efimov 10.02.1992 - 12.12.2022
936   Зайнуллин Тимур Timur Raisovich Zainullin 30.10.1991 - 24.03.2023
937    Зарипов Михаил Michail Olegowitsch Saripow 21.03.1995 - 03.12.2022
938   Золин Вячеслав Vyacheslav Danisovich Zolin 07.12.1987 - 02.04.2023
939   Зыков Владимир Wladimir Sergejewitsch Zykow 23.12.1989 - 10.06.2023
940   Коленченко Василий Wassili Alexandrowitsch Kolentschenko 13.06.1987 - 16.12.2022
941   Колесников Сергей Павлович Sergej Pawlowitsch Kolesnikow 21.03.1971 - 05.07.2023
942   Колнеболоцкий Владимир Wladimir Sergejewitsch Kolnebolotsky 23.01.1991 - 19.03.2023
943   Кочетков Владимир Андреевич Wladimir Andrejewitsch Kochetkov 05.11.1983 - 28.12.2022
944   Краснеев Игорь Igor Sergeevich Krasneev 27.06.1990 - 09.07.2023
945   Куренков Ростислав Rostislaw Olegowitsch Kurenkow 19.07.1990 - 07.01.2023
946   Максютов Виль Вильевич Wil Wiljewitsch Maksjutow 14.06.1990 - 31.03.2023
947   Матузко Кирилл Kirill Olegowitsch Matuzko 29.12.1992 - 03.04.2023
948   Сафолов Сиевуш Sievush Kholnazarovich Safolov 23.01.1996 - 01.04.2023
949   Силантьев Сергей Sergey Olegovich Silantiev 31.05.1992 - 20.09.2022
950   Сунгатов Руслан Ruslan Raisovich Sungatov 14.07.1982 - 08.03.2023
951   Сурменко Денис Denis Wjatscheslawowitsch Surmenko 26.01.1984 - 31.03.2023
952   Тагиров Вадим Vadim Ilshatowitsch Tagirov 26.11.1998 - 10.02.2023
953   Теленченко Станислав Stanislaw Igorewitsch Telentschenko 07.10.1991 - 27.11.2022
954   Улимаев Вячеслав Wjatscheslaw Andrejewitsch Ulimaev 24.09.1999 - 10.01.2023
955   Файзуллин Рамиль Ramil Minnullovich Faizullin 21.02.1986 - 20.04.2023
956   Фасхутдинов Марат Marat Maskurovich Faskhutdinov 28.11.1971 - 09.01.2023
957   Фаттахов Артем Fattakhov Artem Rustemovich 17.12.1990 - 22.11.2022
958   Христолюбов Александр Alexander Gennadijewitsch Christoljubow 16.09.1987 - 14.12.2022
959   Шагиахметов Тимур Timur Radikovich Shagiakhmetov 
19.07.1978 - 07.04.2023
960   Шайнуров Данис Danis Fanisovich Shaynurov 
24.09.1993 - 02.02.2023
Danis Fanisovich wurde am 24. September 1993 geboren. Er studierte an der Schule Nr. 61.Im Jahr 2010, nach der 9. Klasse, studierte er an der Polytechnischen Hochschule Ufa.
Von 2012 bis 2014 leistete er Militärdienst in der Republik Burjatien.
Im Oktober 2022 verließ er das Land, um im Rahmen eines Vertrags im nördlichen Militärbezirk zu dienen. Er starb am 2. Februar 2023 in der Stadt Bakhmut, als er während einer militärischen Sonderoperation auf dem Territorium der Ukraine Militärdienst leistete.
Nie verheiratet, keine Kinder. Begraben auf dem Nordfriedhof. 
961   Абдуллин Ильгиз Ilgiz Gibadulovich Abdullin 
01.10.1981 - 10.08.2023
Abdullin Ilgiz Gibadullovich wurde am 1. Oktober 1981 in der Stadt Ufa in der Republik Baschkortostan geboren. Er studierte an der Sekundarschule Nr. 38 des Oktyabrsky-Bezirks von Ufa (MAOU-Schule Nr. 38 des Stadtbezirks der Stadt Ufa der Republik Baschkortostan). 1998 trat er in die Fakultät für Mechanik der Baschkirischen Staatlichen Agraruniversität ein.
Im Jahr 2000, ohne sein Studium abzuschließen, meldete er sich freiwillig zum Militärdienst durch Einberufung beim Militärkommissariat des Oktjabrski-Bezirks der Stadt Ufa. Vom 17. November 2000 bis 1. Oktober 2002 diente er beim Militär in Buinaksk als GMZ-Operator, Truppführer und stellvertretender Zugführer.
In der Zeit vom 13. Januar 2001 bis 28. Juni 2001 nahm er als stellvertretender Zugführer an Feindseligkeiten auf dem Territorium Tschetscheniens teil .
Im Jahr 2002, nach seiner Entlassung aus den Streitkräften der Russischen Föderation, begann er in der Abteilung für innere Angelegenheiten des Bezirks Oktjabrski in Ufa zu arbeiten.
Im Jahr 2003 trat er aufgrund seines Eintritts in die Bashkir State University zurück. 2006 heiratete er und bekam ein Kind. Er musste sein Studium an der Universität abbrechen, weil er seine Familie ernähren musste. Begann als Busfahrer zu arbeiten.
Am 26. Juni 2009 wurde er im Rahmen eines Vertrags vom Militärkommissariat der Stadt Blagoweschtschensk in der Republik Baschkortostan zum Militärdienst einberufen.
Ab dem 09.06.2022 nahm er an einer speziellen Militäroperation auf dem Territorium der Volksrepublik Lugansk, der Volksrepublik Donezk und der Ukraine teil.
Oberfeldwebel Abdullin I.G. starb am 10. August 2023 bei Kampfeinsätzen während einer militärischen Sonderoperation. Der Tod ist gekommen
während des Wehrdienstes und ist mit der Ausübung des Wehrdienstes verbunden. Auf Erlass des Präsidenten der Russischen Föderation wurde Abdullin Ilgiz Gibadullovich posthum der Orden des Mutes für Mut, Heldentum und Mut bei der Ausübung des Militärdienstes verliehen. Begraben auf dem Yuzhnoe-Friedhof.
962   Мельников Кирилл Федорович Kirill Fedorovich Melnikov
22.01.1983 - 09.11.2022
963   Вострецов Аркадий Arkadij Sergejewitsch Wostrezow 
15.05.1992 - 13.01.2023
wurde am 15. Mai 1992 in der Stadt Ufa, Republik Baschkortistan, geboren.
Im Jahr 2010 schloss er 11 Klassen des MBOU Nr. 103 mit einem vertieften Studium der Fremdsprachen ab. Seit seiner Kindheit spielte er Volleyball in der Jugendsportschule des Ural-Volleyballclubs, war Kapitän der Mannschaft, wurde regelmäßig als bester Spieler der Republik Baschkortistan in seiner Altersklasse ausgezeichnet und war Mitglied der Jugendmannschaft des Republik Baschkortistan und erhielt den ersten Erwachsenenrang.
Im Jahr 2010 trat er in die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der BSAU ein. Ab dem zweiten Jahr ging er nach einem akademischen Urlaub in die Armee. Er diente in den Kommunikationstruppen im Dorf Roshchino in der Region Samara, war Leiter einer Relaisstation und Kommandeur einer Einheit und schloss seinen Dienst mit dem Rang eines Unterfeldwebels ab. Er arbeitete bei der Firma Immunopreparat in der Versorgungsabteilung.
Im Oktober 2022 meldete er sich als Teil des Wagner PMC ehrenamtlich für den nördlichen Militärbezirk. Am 13. Januar 2023 starb er heldenhaft. Per Präsidialdekret wurde ihm die Tapferkeitsmedaille sowie posthum interne Auszeichnungen des Wagner PMC verliehen. Er war freundlich, mitfühlend und immer hilfsbereit. Arkady bleibt mit einer zutiefst trauernden Mutter, Großmutter und einem jüngeren Bruder zurück.

964 17.08.23 Александров Максим Maxim Petrowitsch Aleksandrow mobilisiert, Unteroffizier, geb. 06.10.1997 aus Birsk
965 17.08.23 Степанов Виталий Vitaly Stepanov aus Dorf Chuyunchi-Nikolaevka
966 17.08.23 Засов Максим Maxim Zasov aus Belorezk
967 17.08.23 Гафаров Файрус Fairus Fanisovich Gafarov 
Freiwilliger, 61 Jahre
968 18.04.23 Тайгулов Рунар Runar Usupzhanovich Taygulov  au Meschgorje 
969 18.08.23 Готовцев Роман Roman Olegovich Gotovtsev
aus Dorf Voskresenskoye
970 20.08.23 Колонских Александр Alexander Alexandrowitsch Kolonskikh mobilisiert, geb. 27.02.1995 in Birsk
971 20.08.23 Касьянов Андрей Andrei Nikolajewitsch Kasjanow Freiwilliger, 23 Jahre
972 20.08.23 Саяхов Иремель Iremel Sayakhov
Sturm-Z (wahrscheinlich aus Haft rekrutiert), geb. 16.04.1983
23.05.23 hin, 23.07.23 getötet
973 21.08.23 Афанасьев Алексей Alexey Afanasyev
geb. 08.01.1996
974 22.08.23 Аглиуллин Денис Denis Agliullin
975 21.08.23 Субушев Айрат Airat Subushev Söldner Gruppe Wagner
verschulderter Kleinkrimineller
976 22.08.23 Кисляков Пётр Pjotr ​​Wiktorowitsch Kisljakow 
977 23.08.23 Искужин Закир Zakir Iskuzhin mobilisiert aus Dorf Makan im Bezirk Khaibullinsky
978 24.08.23 Нурмухаметов Руслан Ruslan Rafaelevich Nurmukhametov 27 Jahre
979 26.08.23 Кокотов Алексей Alexei Kokotov 38 Jahre, aus Dorf Kaltasy im Bezirk Kaltasa
980 27.08.23 Валиев Самат Samat Valiev Feldwebel aus Bezirk Abzelilovsky
981 26.08.23 Петров Александр Alexander Iwanowitsch Petrov
aus Dorf Chuvashsky Nagadak
982 28.08.23 Гвоздик Артем Artem Gvozdik 35 Jahre, bekannt als Eishockeytorwart
983 29.08.23 Гумеров Азат Azat Varisovich Gumerov geb. 20.02.1980 in Belebey
984 31.08.23 Медведев Максим Maxim Medwedew  
985 31.08.23 Хуснутдинов Дамир Damir Khusnutdinov 16.12.1982 – 15.11.2023
986 31.08.23 Шагиахметов Сергей Sergey Shagiakhmetov 28.05.1975 – 24.11.2022
987 31.08.23 Шеефер Владимир Wladimir Scheefer 06.05.1980 – 22.11.2022
988 31.08.23 Янбаев Ильмир Ilmir Yanbaev 12.09.1978 - 11. 01.2023
989 06.09.23 Точилкин Дмитрий Dmitry Yuryevich Tochilkin  geb. 1998, aus Dorf Verkhniy Avzyan
990 01.09.23 Янтурин Мурат Murat Minnigaleyevich Janturin  mobilisiert, 39 Jahre, aus Dorf Tatlybaevo, Foto
991 02.09.23 Солодиков Максим Maxim Gennadijewitsch Solodikow mobilisiert, Oberfeldwebel, geb. 1974
992 03.09.23 Колосов Владислав Vladislav Kolosov mobilisiert, 42 Jahre aus Kumertau
993 04.09.23 Чурбаев Эмиль Emil Railevich Churbaev  aus Sterlitamak
994 04.09.23 Кильмухаметов Айрат Airat Kilmukhametov  
995 04.09.23 Шугаюпов Разиф Razif Shugayupov 
996 07.09.23 Махиянов Айрат Airat Aglyamovich Makhiyanov  geb. 12.01.1991 aus Uchaly
997 04.09.23 Абдулов Руслан Ruslan Rafkatovich Abdulov
Freiwilliger des baschkirischen Regiments
998 04.09.23 Сайфетов Азат Azat Sayfetov 27 Jahre aus dem Bezirk Belokataysky
999 04.09.23 Сайпушев Вячеслав Wjatscheslaw Michailowitsch Sajpushev aus dem Dorf Kujanowo
1000 10.09.23 Кугубаев Кирилл Kirill Nikolaevich Kugubaev siehe
1001 07.09.23 Султанов Анвар Anwar Sultanow
Vertragssoldat, geb. 14.01.2000 aus Dorf Bolsheustikinskoye
getötet am 27.02.22, begraben am 07.09.23
Anwar Sultanow
1002 08.09.23 Жигулев Вячеслав Wjatscheslaw Schigulev Freiwilliger, geb. 22.06.1985 in Birsk
Teilnehmer eines baschirischen Freiwilligenkommandos
1003 07.09.23 Рыжов Янис Yanis Aleksandrovich Ryzhov  Freiwilliger geb. 05.06.2003 aus Ufa
1004 07.09.23 Фахрисламов Ринат Rinat Fachrislamow geb.03.03.1982
1005 01.10.23 Алексеев Денис Юрьевич Denis Yuryevich Alekseev Vertragssoldat, geb. 4.02.1997 in der Stadt Belebey, getötet 10/22
1006 08.09.23 Туюшов Денис Denis Viktorovich Tuyushov  
1007 08.09.23 Абдурахманов Азат Azat Damirovich Abdurakhmanov aus Kumertau
1008 08.09.23 Гильманов Артем Artem Railevich Gilmanov Freiwilliger ab 03/23
1009 10.09.23 Кандалов Илья Ilja Kandalow Leutnant, geb. 2001 aus Ufa, Biathlet
1010 09.11.23 Хисматуллин Тимур Timur Khismatullin Vertragssoldat, 20 Jahre aus Bezirk Chekmagushevsky
1011 11.09.23 Гайфуллин Альберт Albert Fedorovich Gaifullin Freiwilliger im Nord-Amur-Bataillon, geb. 17. März 1964 aus Dorf Tuzlukush,  Bezirk Belebeevsky
1012 11.09.23 Кривенков Сергей Sergej Jurjewitsch Kriwenkow geb. 1986 in Ufa
1013 11.09.23 Князев Максим Сергеевич Maxim Sergejewitsch Knjasew Vertragssoldat, geb.  25. 11.1998 im Dorf Alekseevka
1014 12.09.23 Костылев Алексей Alexey Kostylev Freiwilliger, 34 Jahre aus Stadt Oktjabrski 
ab 05.08.23 hin, getötet am 04.09.23
1015 12.09.23 Панин Николай Nikolai Wladimirowitsch Panin mobilisiert, geb. 1982
1016 14.09.23 Хисматов Рустам Rustam Galievich Khismatov Unteroffizier aus Dorf Utjaganowo 
1017 14.09.23 Касимов Дамир Damir Minizievich Kasimov Freiwilliger ab 06/23 aus Ischimbai
1018 14.09.23 Ганеев Алмаз Almaz Fazit Ganeev  aus Dorf Ermuhametovo
1019 14.09.23 Синев Алексей Alexey Sinev
Freiwilliger aus  Dorf Saratovsky im Bezirk Zilair
Alexey Sinev
1020 14.09.23 Тихонов Эдуард Eduard Pawlowitsch Tichonow Freiwilliger geb. 2.06.1975 in Sterlitamak
1021 14.09.23 Осокин Валерий Valery Osokin Freiwilliger, geb. 1978 in Blagoweschtschensk
1022 12.09.23 Иванов Дмитрий Dmitri Iwanow Berufssoldat aus dem Bezirk Oktyabrsky
1023 12.09.23 Фахруллин Ильгиз Ilgiz Rafisovich Fakhrullin 
mobilisiert
Ilgiz Rafisovich Fakhrullin
1024 16.09.23 Хубаев Алик Alik Khubaev mobilisiert aus Amirowo
1025 16.09.23 Гилязов Руслан Ruslan Gilyazov Sturm-Z "Freiwilliger"
1026 18.09.23 Степанов Борис Boris Wiktorowitsch Stepanow Freiwilliger des Akhmat-Bataillons aus Dorf Spartak
1027 19.09.23 Семенов Вячеслав Vyacheslav Semenov aus Dorf Maly Sedyak, Foto
1028 25.09.23 Голубцов Виталий Vitaly Evgenievich Golubtsov  mobilisiert, Rettungssanitäter, 22.07.1994-18.09.2023 aus Dorf Mikhailovka
1029 14.09.23 Васильев Вадим Vadim Leonidovich Vasiliev  geb. 1992 aus Dorf Starobazanovo
1030 20.09.23 Гаязов Салават Salavat Gayazov  Salavat Gayazov
1031 19.09.23 Хызыров (Хазыров) Сабир Sabir Khyzyrov
aus dem Dorf Abyak in der Region Belorezk, Herkunft Abchase
Sabir Khyzyrov
1032 20.09.23 Ибатуллин Айнур Ainur Ibatullin Freiwilliger in einem der baschkirischen Bataillone
1033 20.09.23 Еремин Александр Alexander Sergejewitsch Eremin Freiwilliger
Ab 07/22 Mitglied des Freiwilligenbataillons Dostawalow, nach einem Jahr erneut an die Front
1034 22.09.23 Гизатуллин Булат Bulat Radikovich Gizatullin  25 Jahre aus Dorf Zilim-Karanovo
1035 22.09.23 Бондарев Денис Denis Yurievich Bondarev 
aus Raevsky 
Denis Yurievich Bondarev
1036 22.09.23 Мрясов Ильгиз Ilgiz Mryasov Freiwilliger, geb.  9.03.1982 im Dorf Urgaza
1037 21.09.23 Абубакиров Халил Khalil Fidaevich Abubakirov  
1038 23.09.23 Биктимиров Роберт Robert Raufovich Biktimirov mobilisiert, Oberfeldwebel, geb. 17.09.1979 aus Salawat
1039 25.09.23 Султангалиев Артур Artur Sultangaliev Freiwilliger im baschkirischen Bataillon,
1040 21.09.23 Сагитов Ильнур Ilnur Irshat Sagitov  aus Dorf Iҫke Sobhanghol
1041 26.09.23 Валиев Динар Dinar Uralovich Waliew mobilisiert, geb. 16.06.1989 in Sibai
1042 26.09.23 Давыдов Денис Denis Davydov Gefreiter
1043 26.09.23 Хужин Алмас Almas Khuzhin Vertragssoldat, geb. 01.08.1980 
1044 26.09.23 Чернышов Борис Boris Viktorovich Chernyshov aus Region Sterlitamak
1045 26.09.23 Латыпов Альберт Albert Latypov
Unteroffizier aus Neftekamsk
Neftekamsk
1046 26.09.23 Габдрахманов Булат Bulat Gabdrakhmanov
Fallschirmjäger aus Neftekamsk
1047 26.09.23 Ямиев Анатолий Anatoly Yamiev
Fallschirmjäger aus Neftekamsk 
1048 20.07.23 Валиев ( Валеев) Рустэм Rustem Borisowitsch Walijew
mobilisiert, Oberleutnant der Reserve
Rustem Borisowitsch Walijew
1049 25.09.23 Хафизов Айдар Aidar Angamovich Hafizov  Aidar Angamovich Hafizov
1050 28.09.23 Солодовников Руслан Ruslan Leonidovich Solodovnikov Oberfeldwebel aus Region Karaidel
1051 28.09.23 Саттаров Рамиль Ramil Sattarow ist auf dem Südfriedhof von Ufa begraben, wie aus den Daten des „Elektronischen Buches der Erinnerung an Ufa“ hervorgeht. Er wurde am 29. April 1989 geboren und starb am 18. Januar 2023.
1952 28.09.23 Камалеев Артур Arthur Rinatovich Kamaleev  Freiwilliger, geb. 01.08.1977 aus Belebei 
1053 28.09.23 Анисимов Егор Egor Viktorovich Anisimov aus Region Sterlitamak
1054 28.09.23 Кайбулин Иван Ivan Kaibulin Freiwilliger, geb. 26.07.1991 im Dorf Bolshekurazovo
07/23 hin, getötet am 02.09.23
1055 28.09.23 Муглутдинов Ильдар Ildar Muglutdinov geb. 06.08.1988 im Dorf Kaltasy
1056 29.09.23 Кашаев Руслан Ruslan Kashaev  
1057 29.09.23 Кочетков Александр Геннадьевич Alexander Gennadijewitsch Kochetkow Freiwilliger, geb. 1969 in der Stadt Belorezk
05/23 hin
1058 30.09.23 Досаев Аскар Askar Nasipkulovich Dosaev  aus Dorf Werchneschakarowo
1059 30.09.23 Тагиров Фиргат Firgat Khismatowitsch Tagirov  mobilisiert, geb. 04.02.1982 im Dorf Sabyrovo, Bezirk Zilairsky
1060 30.09.23 Шафиков Руслан Ruslan Schafikow aus dem Alsheevsky-Bezirk
1061 04.10.23 Сергунин Владимир Wladimir Sergunin  aus Ufa
1062 01.10.23 Алтынбаев Рустам Rustam Altynbaev Oberfeldwebel aus Dorf Bekeschewo
1063 02.10.23 Спровидохин Владимир Wladimir Michailowitsch Sprovidokhin Berufssoldat, Oberfeldwebel aus Stadt Kumertau
1064 02.10.23 Терехин Сергей Sergej Wladislawowitsch Terekhin aus Blagoweschtschensk 
1065 02.10.23 Тимеряев Левитан Levitan Faritovich Timeryaev Freiwilliger, geb. 17.03.1985 aus Dorf Altaevo im Bezirk Buraevsky
1066 09.10.23 Бадамшин Артур Artur Alekseevich Badamschin
mobilisiert, geb. 4.03.1999 im Dorf Baishady
Artur Alekseevich Badamschin
1067 03.10.23 Димитриев Сергей Sergei Alekseevich Dimitriev mobilisiert, geb. 18.08.1986 aus Stadt Neftekamsk
1068 05.10.23 Павлов Артур Arthur Pawlow  Arthur Pawlow
1069 04.10.23 Вахитов Венер Wener Jagafarowitsch Wrachitow
mobilisiert, entlassen, danach als Freiwilliger an die Front
Wener Jagafarowitsch Wrachitow
1070 04.10.23 Шамакаев Юрий Juri Alexejewitsch Schamakajew Freiwilliger, 09.02.1978 – 26.09.2023
aus Dorf Kumowo
1071 04.10.23 Белов Олег Oleg Belov Freiwilliger, 33 Jahre aus Janaul
05/23 hin, getötet 08/23
1072 04.10.23 Шакиров Руслан Ruslan Danis Shakirov  
1073 05.10.23 Галимьянов Фанзиль Fanzil Galimyanov mobilisiert, Oberleutnant aus Djurtjuli
1074 05.10.23 Саитов Константин Konstantin Eduardovich Saitov Hauptmann aus Scharan
1075 05.10.23 Пименов Алексей Alexey Valerievich Pimenov aus Sterlitamak
1076 07.10.23 Гатиятуллин Эдуард Eduard Robertovich Gatiyatullin Freiwilliger aus dem Dorf Zemeevo
1077 07.10.23 Валиев Руслан Ruslan Ramilevich Valiev Freiwilliger des baschkirischen Sonderbataillons, geb. 1981 in Ufa, Wachoffizier
1078 08.10.23 Тимергалиев Рустем Rustem Khalitovich Timergaliev Freiwilliger
"gefallen im Kampf für den Frieden"
1079 08.10.23 Сарвартдинов Булат Bulat Rinatowitsch Sarvarddinov
Sturm-Z "Freiwilliger", 22 Jahre aus Karmaskaly
07/23 hin, getötet am 10.09.23
Bulat Rinatowitsch Sarvarddinov
1080 09.10.23 Багманов Ринат Rinat Rafisovich Bagmanov aus Agidel
1081 13.10.23 Бикбаев Юнир Yunir Yulaevich Bikbaev 
Kapitän (Hauptmann), geb. 1996 aus Sibay
Yunir Yulaevich Bikbaev
1082 10.10.23 Сагидуллин Фидан Fidan Failovich Sagidullin  23 Jahre aus dem Dorf Nur
1083 11.10.23 Хуснуллин Филюс Filyus Raufowitsch Chusnullin aus Bezirk Kugarchinsky
1084 11.10.23 Джиоев Александр Alexander Dzhemalovich Dzhioev 33 Jahre aus Bezirk Janaul
1085 11.10.23 Мустафин Ильмир Ilmir Mustafin Freiwilliger
1086 11.10.23 Казакбаев Ялиль Yalil Kazakbaev 15.01.1996 – 2023, aus Stadt Baimak
1087 11.10.23 Ахматзянов Марсель Marcel Fadisovich Akhmatzyanov Berufssoldat, geb. 2.11.1990 aus Dorf Mischkino
1088 11.10.23 Валиев Тимур Timur Yunirovich Waliew aus Meleus 
1089 19.10.23 Абдуллин Радик Radik Rinatovich Abdullin mobilisiert, 45 Jahre, Schichtarbeiter aus Dorf Bolsheustikinskoe
1090 11.10.23 Дмитриев Алексей Сергеевич Alexey Sergeevich Dmitriev aus Dorf Tavtimanovo 
1091 12.10.23 Ласынов Динис Dinis Aibulatovich Lasynov Vertragssoldat aus Dorf Abdryashevo
1092 12.10.23 Кадриев Нурзагид Nurzagid Mudarisovich Kadriev  geb. 1966 aus Dorf Priyutovo
1093 12.10.23 Осинцев Александр Alexander Alexandrowitsch Osintsev siehe
1094 13.10.23 Михайлов Олег Владимирович Oleg Vladimirovich Mikhailov
aus Rajewski 
Oleg Vladimirovich Mikhailov
1095 13.10.23 Гимакаев Роберт Robert Timergalievich Gimakaev Freiwilliger, aus Bezirk Miyakinsky
1096 13.10.23 Харисов Ильшат Ilschat Rafisowitsch Charisow
Freiwilliger, Leutnant, geb. 21.05.1983 im  Dorf Tatarsky Saskul, bürgerlich Schichtarbeiter
08/23 hin, getötet am 30.09.23
Ilschat Rafisowitsch Charisow
1097 15.10.23 Кадырбаков Ришат Rishat Kadyrbakov  aus Bezirk Zianchurinsky
1098 16.10.23 Муратов Ильнур Ilnur Ilfatovich Muratov
Freiwilliger aus Dorf Nowonagajewo
Sturm-Z "Freiwilliger", geb. 1985,
04/23 hin, getötet 30.06.23, begraben 16.10.23
Ilnur Ilfatovich Muratov
1099 18.10.23 Рыбин Михаил Michail Jewgenjewitsch Rybin Unteroffizier, geb. 31.07.1986 aus Ufa
1100 17.10.23 Рафиков Салават Salawat Airatowitsch Rafikow
aus Dorf Mechetlino, Region Salawat
Salawat Airatowitsch Rafikow

-