>

Kerim und seine Anzeigenwut I

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16784 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Das nimmt dir eh keiner ab, nur laue Angeberlüftchen. :P

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16786 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

Das nimmt dir eh keiner ab, nur laue Angeberlüftchen. :P


Yep, typisch Psychoklon eben :eek:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16788 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Hast du ein Standardformular für die Anzeigen genommen oder etwa selbst formuliert? Letzteres hoffe ich nicht, du bleibst der Lacher für Wochen im Dorfkrug.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16789 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

... oder etwa selbst formuliert? Letzteres hoffe ich nicht, du bleibst der Lacher für Wochen im Dorfkrug.


Ich bin ganz mutig und hab es selbst formuliert, aber da gibt es Standartformulare für ... :?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16793 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Klar, selbst formuliert kriegst du es bei deiner geistigen verfassung postwendend zurück wegen "Verstoßes gegen die Unzumutbarkeitsregel": Christian Morgenstern-Morsecode-gedichte sind nicht geeignet, die Staatsmacht auf den plan zu rufen.
Aber das passiert eh nicht. Deine Anzeige war wohl eher einen Selbstanzeige mit baldiger Einlieferung.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16795 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
So langsam erinnerst mich an den Essberger ... aber ich weiche ab, du hast recht, mit meinen deutschen artikulationsversuchen ist es besser korrektur lesen zu lassen ... kennst zufällig einen der das machen würde?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16797 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Das wird auch nicht helfen, weil Korrekturlesen nicht den Inhalt verbessert: Es bleibt die gleiche garstige Abartigkeit, mit oder ohne Rechtschreibfehler.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16799 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Aber es würde den SCHEIN von Korrektheit erwecken die sich dann später doch als Tatbestand von Beleidigung und Diffamierung herauskristallisieren wird ... nun gut, drück ich mal F7 in meinem Word-Progrämmchen :wink:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16801 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Drück lieber den Selbstzerstörungsknopf. :P

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16809 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

Drück lieber den Selbstzerstörungsknopf. :P


Würde mein Image zerstören, daher abgelehnt :roll:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ottomane
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16822 von Ottomane
Ottomane antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Gut, wir haben hier die amüsanten Rottenmaier und Consorten, heute bekommen wir dann DAS hier geboten - jeder stellt sich eben so gut dar wie er kann. Damit qualifiziert oder disqualifiziert sich der Nick von allein.
Dauerchat ist nicht angesagt hier.
Beleidigungen werden auch weiterhin kommentarlos gelöscht.

Beste Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16988 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Hab den Antrag heute zurückgezogen!

Begründung:
ich selbst habe heute für einen Gästebucheintrag vom August letzten Jahrens einen Strafbefehl erhalten von 25 Tagessätzen a 15 Euro ... wenn der Raum mit dem Scanner später frei wird, werd ich den heute noch scannen und den link hier mitteilen, sonst die nächsten Tage!

Mir ist nicht daran gelegen, irgendjemand Geld bezahlen zu lassen sondern ich wollte lediglich die Löschung haben und vielleicht, das muss ich zugeben, eine kleine Lektion erteilen das nicht alles von mir gedultet wird. Wenn ich schon für den GB-Eintrag 375 Euro bezahle, dann kann man sich ausrechnen was das für die beiden kosten würde. Nicht mein Stil, auch wenn das niemand verstehen wird.

Zudem, ich war auch bei Schlund, und dort wäre wenn ich nachgewiesen hätte das ich Strafantrag gestellt hätte die Domain vorläufig stillgelegt worden, bis die angelegenheit juristisch geklärt worden wäre. Wie ich vorher schon sagte, nicht mein Stil, ich wollte einfach meine Ruhe haben!

Sodele, nun freut euch das Kerimsche mal wieder Geld bezahlen muss, ohne den Schadenersatz im noch folgenden Zivilprozess, denn ich kenne solche Menschen die werden nun auch für sich Geld beanspruchen - meine Erfahrung lässt mich mit mindestens nochmal 1.500 Euro rechnen!

*Champagner hinstell*

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Der Jazzer
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16990 von Der Jazzer
Der Jazzer antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Jau Kerim, der Wortlaut des Gästebucheintrags interessiert mich mal. Damit hier keiner in Bedrängnis kommt, zu löschen, kanst du ihn mir vielleicht per PN schicken. Nen ähnlichen Fall an Tagessätzen (natürlich Einkommensabhängig) habe ich auch schon kennengelernt.

Hier im Netz wird allerdings viel erzählt von "Hausdurchsuchung" über "konfiszierte PC" bis "Arbeitsplatzverlust" und "Krankheiten" - alles Geschichten, um Emotionen/Mitgefühl zu wecken. Meist nur Scharlachtanerie. Wenn du aber trotzdem einen Scan lieferst, denk dran, die Realdaten unkenntlich zu machen :joint:
Dann wirst du mit Sicherheit viele Stimmen hören, die deine angeblichen Photoshop-Künste loben und dich als Fälscher Kujau hinstellen; würd ich mir allerdings nicht ans Bein binden.

Nehmen wir mal an, die Geschichte mit deinem Gästebucheintrag ist echt, dann wirdst du sicher nach DEM Ausgang des Strafverfahrens mit Schadenersatz überzogen werden. Warum auch sollen die Beleidigten das Geld auf der Strasse liegen lassen und nicht mitnehmen. Lohnt sich für die nur, wenn du Kohle hast. Als Sozialhilfeempfänger sähe es doch viel schlechter aus, da entstünden für die anderen nur Kosten, die sie vorauslegen müßten. Genau auf dieses Pferd setzen aber diese notorischen Dauerbeleidiger, die du ja auch kennst :D

So haben wir wieder mal im Netz eine unvollendete Geschichte, die ausgeht, wie das Horneberger Schießen. Da werden dann Rene und Sara tief durchatmen und die Dödelbande wird sich scheckig lachen und rumtönen "man hätte es ja immer schon gewußt". Keiner wird je erfahren, WAS denn nun "dein Stil" ist, auch wenn nun klarer wird, dass das Durchziehen deiner Strafantraggeschichte "NICHT dein Stil" ist.

Viel Spaß beim Champagnerschlürfen :hoch:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16991 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Hm, eigentlich kann man den Wortlaut unten beim Strafbefehl lesen, aber da ich gleich off gehe und daher erst später oder morgen einscannen kann, hier mal der Wortlaut:

Glückwunsch zu Ihrem Mann, da haben Sie ein besonders erbärmliches Stücken Männlein geheiratet, der sogar online nicht mit Menschen umgehen kann, die in jedem Bereich überlegen sind. Wenn Sie mal richtigen Sex möchten, mailen Sie mir einfach, der Rentner über meiner Meinung hat sicher mal am Wochenende Ziet - besser als Ihr Mann ist dieser auf jeden Fall!"


Nun ja, ich wusste das derjenige ein Anzeiger wütiger kleiner Mistkerl ist, und habe extra so "ausländermässig" geschrieben und "über meiner Meinung", was bedeutet das ... als ich ne Aussage machen sollte, schwieg ich bei der Polizei. Ich dachte so einen Scheiss kann man nicht verurteilen, weil wo ist die Beleidigung? "Stücken Männlein" - was ist das beispielsweise ... nun ja, da ging der Scherz eben komplett nach hinten los.

Yep, ich rechne auch mit zivilrechtlichen konsequenzen, der jahresurlaub für den werden die sich nicht entgehen lassen - tja, deutschland eben. Nun geh man mal auf FN, oder Mixx-It uns liest dort nach wie ich bezeichnet wurde ... aber wie gesagt, ist eine Stilsache und ich bezahle eben mal wieder für nix!

Was rene und sara betrifft, klar werden die das wieder so hinstellen aber ist nicht meine Sache ... oder Syilver, mit ihrem Verweis auf eine Psycho-Seite ...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Der Jazzer
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 7 Monate her #17017 von Der Jazzer
Der Jazzer antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Na Kerim, was ist denn nun mit dem versprochenen Scan des anonymisierten Strafbefehls, oder war der Raum mit dem Scanner immer besetzt? So ein Strafbefehl in diesem von dir geschilderten Zusamenhang würde doch schon ein bissi Eindruck schinden, ehrlich.

Wenn du allerdings die Beleidigung im Begriff "Stücken Männlein" suchst, dann wirst du so schnell nicht fündig. Erst der Gesamtzusammenhang UND dein Angebot, es der Dame mal so richtig zu besorgen, machen das Stück rund.

Wie hat man dich eigentlich im Gästebucheintrag identifizieren können? Hattest du deine Adresse dazu geschrieben ;) ?

Der Jazzer

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.079 Sekunden
Go to top