>

Kerim und seine Anzeigenwut I

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16759 von Kerim
Kerim und seine Anzeigenwut I wurde erstellt von Kerim
Gestern nach geschrieben hier mal reinkopiert:


Sodele, eben noch die letzten Ausdrucke erledigt um gleich die Strafanzeigen gegen Rene sowie Sara bei der Staatsanwaltschaft einzureichen ... für diejenigen die sich jetzt freuen kann ich den Enthusiasmus gleich bremsen, da wird nicht viel bei rauskommen. Die beiden werden in den nächsten Monaten (bei mir dauerte es 4 Monate) über die Strafanzeige informiert werden, das eine Strafanzeige vorliegt und sie werden ins Polizeirevier zu kommen um eine Aussage zu machen, die sie aber auch verweigern können, dann urteil die Staatsanwaltschaft eben ohne deren Aussagen. Interessant ist nur, das ich bei Sara nur wenig meiner Gegendarstellung hinzufügen hatte (ausser wie ich an die Adresse kam, da geb ich mal das Stichwort „.impressum“, und mit wem ich konkret telefonierte), bin ich gespannt ob Sara, falls sie überhaupt eine Aussage macht, auch vor der Staatsanwaltschaft behauptet das die SMS nie geschickt wurde, ich die Mails gefälscht oder sonst irgendwie manipuliert habe ... denn alles was ich beifügte sind einige Threads, meine Einzelverbindungsnachweise, die Mails – also alles was auch öffentlich zu lesen ist
Aber in dieser Angelegenheit gedenke ich sowieso zivilrechtlich vorzugehen, damit es zu einer Gerichtsverhandlung kommt. Das sind aber noch ungelegte Eier ... auch wenn ich die Staatanwaltschaft um eine vorrangige Behandlung kam, da ein zivilrechtlicher Prozess folgen wird.

Zu Rene, da hab ich auch nur ein paar Threads beigefügt und werde da zusätzlich noch eine einstweilige Verfügung beantragen, damit der Schrott dort meine Person betreffend gelöscht wird, das schlimmste was da in seine Richtung gesehen kann, ist das der Provider den Vertrag auflöst. Aber Schlund ist da eh immer etwas kulanter als andere ... interessant wird da die frage sein, wird er auch dort behaupten ich hätte juristisch mich einzuklagen versucht bei „lilis-welt.net“, den dort habe ich eine Kopie der postschriftlichen Mitteilung an den dortigen Domaininhaber beigefügt, aus der keine solche Annahme selbst mit der grössten Phantasie herauszulesen ist. Ich forderte dort lediglich die Löschung meiner Beiträge und die Beendung der Diffamierung und Debatten um meine Person ... jetzt wo ich das so schreibe, stell ich mir gerade rene vor wie am telefon den Bericht diktiert bekommt (2jähriges FN ...) und versucht das in seinen PC zu tippen – warum ich da schmunzel muss, muss ich sicher nicht erwähnen ... aber ich danke gott, das er mir eine solche selbstsicherheit und stolz gab, niemals für eine frau mich derart zu beugen.

Zu lilis-welt muss man kein „Einstein“ sein um die dortige Gedanken zu lesen, dort war man mit der Entwicklung nicht mehr zufrieden und wusste keine „elegante Lösung“. Also diese Thematik annehmen, ein paar Tränen vorheucheln um in mittelfristiger Zukunft mit einem neuem Forum ohne „Gesichtsverlust“ und alter Stammkundschaft einen Neustart zu versuchen. Wer da wirklich ernsthaft glaubt, das meine juristische Drohung diese Auswirkung hat, der glaubt sicher auch daran das ich mit Julia Roberts & Madonna letzten Sommer einen Dreier hatte wobei mich Madonna dann sogar der weltöffentlichkeit als ihren besten Liebhaber aller Zeiten vorstellte. Kerin in bed with madonna – diese FN-Schlagzeile würde mir mal gefallen, da bräuchte dann Rene sicher keine Löschungsforderung befürchten :D

Zu der kleinen Forenbetreiberin die sich da versucht in den Mittelpunkt zu spielen. Bei dir hab ich mein Vorhaben deine Versuche mich als Traffic-Erzeuger zu benutzen juristisch ein nachspiel folgen zu lassen eingestellt. Ich kann deine Frustration verstehen wenn man sich soviel Mühe mit einem Forum gab, wenn dann trotz werbung die User ausbleiben. Ich erinnerte mich gestern an meines, und wie ich happy war wenn mal User sich dort einfanden und wie enttäuscht ich war , wenn meine Werbetrommel keine Wirkung zeigte. Lass dir von meinen einen Tip geben, mit den Trash-Usern die deine Versuche anlocken, wirst nicht glücklich werden. Um dein Forum mit Usern zu füllen, musst das glück haben für irgendein Forum ein Ausweichforum dazustellen. Ohne dieses Glück kannst versuchen was du willst , bis auf die paar Gelegenheitsbesucher wirst keinen erfolg sehen. Für dich würde mich es freuen, wenn erfolg hast ... denn irgendwie gefällt es mir, das du versuchst dich gegen das vermeintliche zu wehren, ich respektiere kämpfer, so sehr sie manchmal auch dem berühmten Don ähneln, der gegen die Windmühlen kämpfe, nur übertreibe nicht, denn manchmal haben die selbst den berühmten Don aus dem Sattel gehoben.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16760 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

Btw, bevors wieder untergeht. Wer den Text Deve Kabe´ye gitmekle haci olmaz ... liest und auch alles andere zum Thema. Es wurde von sara als auch uns nie ein Name genannt. Und das verlangen der Namensnennung wurde wohlbegründet zurückgewiesen. Genauso wenig, das überhaupt jemand zufällig auf die betreffende Person kommen konnte, das wussten nur ganz wenige zu dem Zeitpunkt. Derjenige hat von ganz allein sich geoutet und ohne fremdes zutun seine Intention publik gemacht. Das aber nur mal so am Rande.

bye Rene


Tja, liebster Rene, dumm bist ja nicht, aber mit intelligenz dieser Thematik auch nicht so ganz vertraut ... diffamierung findet in der Tat erst statt, wenn man eine eindeutigkeit zu einer Person zu erkennen ist. Da a) der betreff türkisch ist (wieviele Türken posten bei dir, bzw. haben gepostet), b) das GB von ihr nicht wenigen bekannt ist und c) noch einige andere eine eindeutigkeit an meine Person, die jedoch du früh genug von deinem RA oder der Staatsanwalt erfährst.

Zudem, wenn du dich informiertiert hättest, MUSS man mir in dieser Gelegenheit dann folgerichtig auch eine Gegendarstellung einräumen. Da du aber, und dafür gibt es zeugen, sämtliche internetcafe´s inkl. Arbeitsamt Karlsruhe per IP den zugang zu deinem Forum bzw. der möglichkeit diese zu äussern getan hast, und auch mir am Telefon mehr oder weniger deutlich zu verstehen gegeben hast, das so etwas nicht stattfinden wirst, hast auch da dich juristisch belangbar gemacht.

Ich werde dem schreiben an die Staatsanwaltschaft eine Bitte an weiterleitung an Schlund hinzufügen, und Montag selbst bei Schlund vorbeisehen. Ist von meiner Wohnung gerade mal 15 Minuten und da ich dort mal als Supporter arbeiten sollte, sind meine Kontakte zu diesen auch nicht schlecht. Aber keine sorge, an einer Löschung deines forums ist mir nicht gelegen, nur an der Löschung dieser Diffamierungen und die verhinderung zukünftig.

Alles andere was die lügen von sara betreffen, wird sich dann neben der Staatsanwaltschaft auch zivilrechtlich einiges geklärt werden, wenn das so funktioniert wie ich mir das vorstelle. Aber da erkundige ich mich erst, wie es mit den Vorladungen so funktioniert wie ich es mir vorstelle, denn wie Perry Mason-Shows verlaufen ja nur wenige Gerichtsverhandlungen!

Kleiner Tip, lösch den scheiss einfach weg und lass mich zukünftig in deinem Forum aussen vor ...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16761 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Sodele, wer nun glaubst Sara ist wirklich, ich meine auch hinter den Kulissen, wirklich vom Team weg ... dem ist nicht mehr zu helfen:

www.forennews.de/board/printthread.php?s...5b1f2a&threadid=4670


Aber wahrscheinlich ist das wieder eine kleine "rhetorische Provo" wie mit einigen Aussagen beim 2jährigen bestehen ... :hoch:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16766 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Ach ja, wer noch zu Lilis-Welt fragen hat, der schaut einfach mal in der Felsenhöhle vorbei ... PC-Freak gibt sich da die Ehre jetzt als Opferlamm sich feiern zu lassen. Ja, ja böse böse User und man selbst hat nichts dazu beigetragen und ist nun das desillionisierte Opfer desen Träume zerstört wurden, weil man ja USER bevormunden wollten ...

Erinnert mich sehr an Noti vom ichsagja damals, andere Protagonisten aber selbes Muster :runter:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16767 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Kerim, mal im Ernst: glaubst du, mit solchen Aktionen nimmt man dich ernst? oder glaubst du wirklich, jemand nimmt dir ab, dass du eine Anzeige erstattet hast? Eher hast du wohl eine Anzeige geschalten, in der du dich wie hier hinter Zahlen versteckst. :P
Sicher läßt den doc deine Drohungen nicht kalt. Nichtsdestotrotz macht er das Wichtigste: Er ignoriert dich und schmeisst deine verbalen Erkotzungen auf den Müllhaufen der Geschichte. Nur zu empfehlen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16769 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

Kerim, mal im Ernst: glaubst du, mit solchen Aktionen nimmt man dich ernst? oder glaubst du wirklich, jemand nimmt dir ab, dass du eine Anzeige erstattet hast? Eher hast du wohl eine Anzeige geschalten, in der du dich wie hier hinter Zahlen versteckst. :P


Ist das wichtig, ob du oder jemand anders mir glauben? Fakt ist das ich noch einige Ausdrucke tätigen werde und diese dann zusammen mit dem Strafanzeigenantrag bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe einwerfen werde ... ob du, als Gaffer nun versuchst noch weiter zu zündeln oder nicht, interessiert mich nur soweit, solange ich lust habe auf dich zu reagieren.

In der ganzen Angelegenheit war Offenheit meine "Taktik" wenn man es so nennen mag, und die führe ich auch weiter fort.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16770 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

Sicher läßt den doc deine Drohungen nicht kalt. Nichtsdestotrotz macht er das Wichtigste: Er ignoriert dich und schmeisst deine verbalen Erkotzungen auf den Müllhaufen der Geschichte. Nur zu empfehlen.


Halt dich doch einfach an die Empfehlung, aber medizin zu verteilen ist immer leicht als sie selbst zu nehmen :)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16772 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Man ist ja auch nicht Patient im eigenen Irrenhaus, aber du mimst eben viele Parts. Und trotzdem nimmt dich keiner ernst, ist das ein hanswurst...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16773 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

Man ist ja auch nicht Patient im eigenen Irrenhaus, aber mimst eben viele Parts. Und trotzdem nimmt dich keiner ernst, ist das ein hanswurst...


Ach weisst, wenn ICH dich ernst nehmen würde, könnte ich jetzt auf dem KEINER rumhacken ... aber du hast sicher recht und sprichst für die Weltbevölkerung :D

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16775 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Nur für die in der kleinen Welt, die deinen Horizont ausmacht. Kennst du den kleinen Maulwurf? Der staunt über jedes neue Grasstück.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16777 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

Nur für die in der kleinen Welt, die deinen Horizont ausmacht. Kennst du den kleinen Maulwurf? Der staunt über jedes neue Grasstück.


Nö, kennst du diese Geschichte:

Eines Tages lieh sich Nasreddin Hodscha einen großen Kochtopf von seinem Nachbarn aus. Einige Tage später gab er ihn mit einem zusätzlichen kleinen Topf darin zurück.
"Was ist denn das?" fragte der Nachbar und blickte verwundert auf den kleinen Topf.
"Oh, während dein Kochtopf in meinem Haus war, hat er den kleinen geboren", erwiderte der Hodscha.
Sein Nachbar war über diese Mitteilung sehr erfreut und nahm beide Töpfe an sich. Einige Zeit darauf lieh sich der Hodscha erneut den großen Kochtopf von seinem Nachbarn aus. Diesmal wartete der Nachbar jedoch vergeblich auf die Rückgabe, so dass er schließlich den Hodscha fragte: "Warum gibst du mir meinen Topf nicht zurück?"
"Ich kann ihn dir nicht zurückgeben, denn dein Kochtopf ist gestorben", antwortete Nasreddin Hodscha.
"Gestorben, wie kann ein Topf sterben?" fragte der Nachbar ungläubig.
"Warum nicht?" erwiderte der Hodscha. "Wenn du glaubst, dass der Kochtopf gebären kann, dann musst du auch glauben, dass er gestorben ist."

Ist von Nasreddin Hodschas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16780 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Kannst du das nicht nach machen? Virtuell natürlich. Man würde sich freuen...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16781 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I

Kannst du das nicht nach machen? Virtuell natürlich. Man würde sich freuen...


Du meinst sterben, nö ... da würde ich einfach zu viele Menschen glücklich machen und das würde doch mein image beschädigen :D

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • chanceharper
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16782 von chanceharper
chanceharper antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Nur virtuell reicht völlig aus. Ich hab schließlich nicht zeit, alle glücklich zu machen. Ein neuer Name ist schon wie eine Reinkarnation.
Wie viele Anzeigen hast du denn beim Dorfpolizisten heute schon auf gegeben? Hat er dich noch nicht raus geschmissen?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Kerim
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Jahre 8 Monate her #16783 von Kerim
Kerim antwortete auf Kerim und seine Anzeigenwut I
Lesen ist nicht deine Stärke oder ... aber auch wenn es mein Image schädigt, ich erkläre es dir nochmal:

Ausdrucke beendet, dann nichts Dorfpolizist sondern abgabe durch Einwurf in Briefkasten

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.084 Sekunden
Go to top