>

Abenteuer in der Großstadt: Straßenbahnfahren

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7255 von Ben-99
Hi daddy,

warum "Dolly" oder "Pussy"? Bei Dir hätte doch schon "Mummy" gereicht *fg*

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • daddy
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7256 von daddy
Hi Ben!

Wenigstens einer, der noch Notiz von mir nimmt ;-)
Stimmt, an mummy hatte ich gar nicht gedacht, aber das klingt so ähnlich wie der Bot im IRC (Mutti), dann doch lieber Sarah Conner (oder wie auch immer sich die Tante schreibt).

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7260 von Ben-99
@daddy

"¦ kein Wunder, wenn zur Strafe niemand Notiz von Dir nimmt. Wenn Du auf dem gEb auch immer so böse Threads aufmachst, in denen Du Dich danach erkundigst, warum bestimmte Member von einer Stunde auf die andere weg vom Fenster sind ;-)

So etwas gehört sich eben nicht, das hat ja vorhin schon wieder ein Offtopic-Moderator bewiesen, als er einen Thread eines Member schloß, der wissen wollte, wem er seine 24 Stunden "im Knast" wie er sich ausdrückte (Read Only) zu verdanken habe.

Ich hatte mir schon überlegt, den Thread in die Schmunzel-Ecke zu nehmen, weil er urkomische Elemente beinhaltet. Vor allem die Ermahnung von JamesBlast, daß das Thema besser ins Offtopic gehört hätte. Doch als der Member dann berichtete, daß er es auch genau dort aufgemacht hatte, bevor es von dem dortigen "Schlaumeier", wie er sagte, eben in das BoardSupport-Forum verschoben wurde, entschied sich der Moderator Chef, der es inzwischen von seinem Vorgesetzten zurückerhalten hatte, dann doch dazu, das Thema vorsichtshalber lieber schnell zu beenden. Denn wer weiß, was am Ende nicht noch alles für peinliche Dinge zum Vorschein gekommen wären *g*

Ach ja, und natürlich mußte er dem Member noch den oberlehrerhaften Hinweis geben, daß dies "für Kleinkriege und persönliche Feldzüge" natürlich "sicherlich der falsche Ort" sei.

Genau solche Dinge sind es, die die Atmosphäre auf dem gEb für mich so liebenswürdig machen ;-)

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Shadow
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7264 von Shadow

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Hauke
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7269 von Hauke
Ja, ja, manchmal scheint da zuzugehen, wie bei der Bahn, der reinste Verschiebebahnhof ! :D
Einer schiebt es auf und zu anderen, die wieder woanders hin, bis es dann wieder andere schließen. Naja irgendwas müssen die Moderatoren ja tun, damit keiner auf die Idee kommt, es würden nicht so viele gebraucht ...

Das erinnert mich wieder an unseren Lehrer an der UNI im Zivilprozeßrecht, der mal die Studenten fragte, was ein Richter ihrer Meinung nach zuerst macht, wenn er eine Klage reinbekommt. Alles mögliche wurde geantwortet, aber auf die naheliegenste Antwort ist keiner gekommen: Nämlich das er zuerst schaut, ob er die Klage der Zuständigkeit halber nicht einem anderen Gericht zuschieben kann, so das er keine Arbeit damit hat ...

So ähnlich scheint mir das auch manchmal im GEB zu sein. Zuerst wird geschaut, ob es nicht einen ähnlichen Thread gibt, so daß man diesen mit Verweis auf die Suchfunktion schließen kann. Dann freut sich schon mal der betreffende Moderator, weil er da nun zeigen kann, wie wichtig und unentbehrlich er zu sein scheint ...
Falls nicht wird wohl geschaut, ob man ihn nicht irgendwo anders hin verschieben kann. Dies darf man nun nicht aber nach gesundem Menschenverstand machen ! Gott bewahre uns vor solchen Todsünden ! Nein, dafür müssen strikt ausformulierte Regeln her über die man natürlich auch erstmal disskutieren muß, wie im neuen Booksforum. Schließlich wäre es eine Unordnung sondersgleichen, sollte ein Buchgesuch oder Buchangebot nun im falschen Forum landen oder dahin verschoben werden !

Gruß Hauke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ben-99
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7273 von Ben-99
@Hauke

"¦ sehr treffend geschildert die Vorgänge bei der gEb-Bahn auf dem Verschiebe-Bahnhof ;-)

Vielleicht könnte man noch das Posten-Verschieben dazunehmen und die abgehobene Such-Funktion mit einem Fahrkarten-Automaten vergleichen, mit denen ja auch manche im Real Life nicht mehr zurechtkommen, weil sie schon zu perfekt gemacht sind, so daß man damit alles Mögliche anstellen kann, nur kommt am Ende eben nicht die gewünschte Fahrkarte heraus. Wenn dann auch noch so manche der selbsternannten "lebenden Suchmaschinen" immer wieder auf veraltete Anschluß-Verbindungen hinweisen, kann so eine Bahn-Station schnell zu einem Sack-Bahnhof werden, aus dem man sich immer nur in eine Richtung entfernen kann.

Und ein Kapitel für sich sind die oft selbstverliebten Kontrolleure, von denen es auf so einem Elite-Bahnhof sowieso schon mal zu viele gibt, so daß sich auf einem Gleis bereits drei auf einmal in das kleine Kontrolleurs-Häuschen hineingequetscht haben, was aber daran liegt, daß einer von ihnen angeblich "im Hintergrund" immer irgendwelche Arbeiten erledigen soll. Jedenfalls bekommen ihn die Fahrgäste so gut wie nie zu Gesicht.

Und für manche Kontrolleure scheint das Ganze auch nur als Selbstzweck zu dienen, weil sie nach ihrer mit viel Buckel- und Tretarbeit verbundenen Radfahrer-Karriere schon immer von einer so schicken Eisenbahner-Uniform geträumt hatten und die Sterne auf ihrem Revers mit den Sheriff-Sternen aus der Zeit des Wilden Westens verwechseln, wo das Bahnfahren noch wirklich ein Abenteuer war.

Und wenn sich die Fahrgäste mal über bestimmte Kontrolleure beschweren, weil sie merken, daß der Job für sie eine Nummer zu groß ist, dann kommt meist der Bahnhofsvorsteher und bügelt alles mit dem Hinweis ab, daß der Kollege nach Feierabend aber ein prima Kerl sei, weil man im beliebten Chat-Nahverkehrs-Zug immer so nett mit ihm plaudern könne. Jedenfalls hat es wohl noch niemand erlebt, daß auf diesem Bahnhof mal einer der Kontrolleure aufgrund seiner mangelnden Befähigung für dieses Amt vorzeitig in den Ruhestand geschickt wurde.

Aber viele Eisenbahner sind nun mal eben Beamte auf Lebenszeit, die wissen, daß ihnen nichts passieren kann, so daß sie auch mal wochenlang einfach nur ihren "Dienst nach Vorschrift" praktizieren können. Und wenn wirklich mal einer von ihnen freiwillig geht, dann wohl auch nur, weil er sicher sein kann, einen Teil seiner "Ehren"-Uniform bis ans Ende seiner Tage behalten zu dürfen.

Ja, ja, die stolzen Beamten auf dem gEb-Verschiebe-Bahnhof "¦ ;-)

Gruß Ben

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7274 von Anonymous
Und wie man an den gelegentlichenAusfällen gemerkt hat, sind die Bremsen manchmal ausgefallen/überholungsbedürftig und Haltesignale wurden vom gEb-Lokführer übersehen, so dass die User dachten, es sei noch Licht am Ende des Tunnels. Aaber es stammt nur vom in die Kurve rasenden Zug...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7281 von Anonymous
War die kleine Frage zum "so so" in einem Seitenast des Topic zu schwer für dich Ben? (:)) Oder konntest du sie etwa nicht erkennen? :D Mir kannst du es doch sagen, hmm? :)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Hauke
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7283 von Hauke
Aufgepaßt Ben !!!

Sie übt sich schon in der künftigen Ersetzung von AA ein ! :D
Mit ihr wirst Du es nicht so einfach haben, wie mit ihm ! :D
Sie wird Dich solange triezen, bis Du freiwillig aus dem Internet flüchtest ! :D

Mich hat sie ja auch schon in "Vertretung von AA" im anderen Thread energisch zur Rede gestellt, was ich mir bei meinem Posting da so gedacht habe ... :D

Sei bloß vorsichtig, sonst bist Du Deinen Posten hier los und ruck zuck von ihr geperrt ! :D Mit AA wollte sie das im GEB auch schon machen ! :D


Gruß ein verängstigter Hauke, der jetzt extra um ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden, hinter jedem Satz einen Smily gemacht hat, um so künftig von ihrer Machtausübung verschont zu bleiben ... :D

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7285 von Anonymous
Du bist sehr lustig Hauke (:)) warum versteckst du das meist? Schade, dass du gestern Abend nicht mitgepostet hast, dann wäre das noch viel schöner geworden :)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7286 von Anonymous
hauke

Damit fällt die vorvorletzte Männerdomäne, endgültig der holden Weiblichkeit anheim. :(
Es bleibt uns nur noch heimwerken und Fußball... :(

Und was kommt dann? :(
Was sollen wir dann tun? :(

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Hauke
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7288 von Hauke

Original geschrieben von Lucy
Du bist sehr lustig Hauke (:)) warum versteckst du das meist? Schade, dass du gestern Abend nicht mitgepostet hast, dann wäre das noch viel schöner geworden :)


Ich verstecke nichts, nur manchmal erkennt man meinen Humor nicht immer, wel ich nicht so offen und "laut" formuliere. Diese "lol" und manchmal nur 1 Smily-Art ist nichts für mich. Abgesehen davon halte ich nichts davon in jedem Thread meinen "Senf" zu hinterlassen. Zudem, wie dort schon angeklungen ist, war diese Offen- und Albernheit (nicht negativ gemeint) im GEB nicht immer so, schon gar nicht im Supportforum !
Auch ich bin über diese Entwicklung, mag sie auch nur zeitweilig sein, sehr erstaunt !

Gruß Hauke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7290 von Anonymous
AA meinte ja, Piper wird nicht viel vorher erzählen, sprich "vorwarnen", sie macht dann nur "cut" and "out"... mit den Beiträgen. Es leigt sicher am Frühjahr, dass selbst im Supportforum ein derart fröhlicher Ton vorherrscht. Wenn es kälter wird, dann wird es wieder bitterernst.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Hauke
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7291 von Hauke
Ja, das hatte ich auch gelesen. Ich finde es nur erstaunlich, daß sie so ein strenges Persönchen mit so viel Durchsetzungswillen sein soll. Von den Bildern her wirkt sie eigentlich nicht so ...
Es kann aber natürlich sein, daß man sich im Internet strenger gibt, als man in Wirklichkeit ist. Da ich nicht auf dem Treffen war, kann ich das schlecht beurteilen.

Gruß Hauke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Anonymous
  • Besucher
  • Besucher
20 Jahre 5 Monate her #7292 von Anonymous
Ich stimme dir zu Hauke (:)) ich mag lauten Humor auch nicht und *lol* verwende ich nur, wenn ich böse bin :) Im Supportforum kommt nur das zurück, was ich nach vorne gebe. Das ist immer so im Leben. Mortyrium weiss das am besten, hehe.

Ich finde übrigens Piper nicht streng. Was für ein Wort. Sie formuliert klar und punktgenau. Das ist gemeinhin ein Zeichen von Stärke, aber nicht von Strenge :D Ob diese Stärke auch der realen Person "Piper" zueigen ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Schon gar nicht nur durch ein Bild. Das kann sein, muss aber nicht...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.081 Sekunden
Go to top