tatarstan

Foto: Landschaft im Sabinsky-Bezirk -- Urheber: Юсипов Линар -- CC0

Tatarstan ist eine autonome Republik im östlichen Teil des europäischen Russlands und mit ca. 3,8 Millionen Einwohnern eine der bevölkerungsreichsten autonomen Republiken Russlands. Die Hauptstadt ist Kasan.

Während die Metereologen für den heutigen Tag (28.03.) einen Schneesturm, Schneematsch und Eis für Tatarstan vorhersagen, berichtet die lokale Presse von steigenden Lenemsmittelpreisen, täglich eingehenden Todesmeldungen einheimischer Soldaten und  Antikriegsdemonstrationen einiger Bürger, die zur Anklage führen. Hier werden die ersten 100 Todesmeldungen zusammengefasst, weiter geht es mit Tatarstan Teil II.


Damir IslamovDamir Islamov

Der in der Ukraine verstorbene Leutnant wird zu Hause in Leninogorsk beerdigt
16:57, 28. März 2022 - Link

Ein neuer Tatarstan-Bürger wurde bekannt, der während einer militärischen Spezialoperation in der Ukraine starb. Leutnant Damir Islamov war 25 Jahre alt. Die Todesumstände wurden nicht bekannt gegeben, einigen Quellen zufolge starb er am 7. März.

Wie der Kasaner Reporter im Pressedienst der Verwaltung des Gebiets Leninogorsk mitteilte, wird der Abschied vom verstorbenen Militär morgen, am 29. März, im Kulturhaus Leninogorsk stattfinden. Beginn der zivilen Trauerfeier um 9 Uhr.

Damit sind 26 Bürger Tartarstans in der Ukraine gefallen. Stand 02.04.2022

 

Die aktuelle Liste:

  1. Ilja Scheschokin, Scharfschütze, Korporal der Luftstreitkräfte, 29 Jahre alt, Zelenodolsk.
  2. Ilnur Sibgatullin, Sergeant, 30 Jahre alt, Nischnekamsk
  3. Stanislaw Gerasimow, Unteroffizier, 27 Jahre alt, Bavly
  4. Dmitri Safronov, ( Safronow ) Stellvertretender Kommandeur der Marinebrigade, Oberst, Selenodolsky District
  5. Semjon Solowjow, Unteroffizier, Bezirk Chistopol
  6. Danis Salakhutdinov, Warrant Officer, 34 Jahre alt, Kasan
  7. Renat Gaisin, Oberstleutnant, 39 Jahre, Kasan
  8. Eler Egamberdiev, Oberfeldwebel, 42 Jahre alt, Yelabuga
  9. Ilnur Gayfutdinov, Sanitäter eines medizinischen Unternehmens, 22 Jahre alt, Distrikt Kukmor
  10. Alexander Osipow, Kommandeur einer Spezialeinheit , Leutnant, Gebiet Nischnekamsk
  11. Dmitri Tschumanow, Kommandeur einer Raketenartillerie-Batterie , 32 Jahre alt, Bazarny Mataki
  12. Ruslan Ijudin, Leutnant, Bezirk Vysokogorsky
  13. Artur Sharafjew, 21 Jahre alt, Nabereschnyje Tschelny
  14. Ainur Ismailow, Kommandeur eines Panzerzuges, Leutnant, 24 Jahre alt, Distrikt Kukmor
  15. Ildar Galiev, privat, Bezirk Baltasinsky
  16. Sergej Timofeenko, Leutnant, 22 Jahre alt, Chistopol
  17. Sergej Kusnezow, Fähnrich des Sanitätsdienstes, 38 Jahre alt, Bilyarsk
  18. Gafur Shakirzhanov, Kommandeur eines Panzerzuges, Oberleutnant, 26 Jahre alt, Zelenodolsk
  19. Iwan Dulatow, Kommandeur des Kommandozuges, 31 Jahre alt, Bezirk Alkeevsky
  20. Ruslan Galyamov, Fähnrich, 34 Jahre alt, Naberezhnye Chelny.
  21. Damir Islamov, Leutnant, 25 Jahre, Leninogorsk
  22. Dmitry Dormidontov, Oberstleutnant,
  23. Oleg Kirilov, Flammenwerfer-Spezialist
  24. Danil Kazakov, 20 Jahre alt, Vertragssoldat aus Bugulma
  25. Andrey Kulmetyev, 24 Jahre alt, Gefreiter
  26. Almaz Batanov, Leutnant der Panzertruppen, 23 Jahre alt, Kasan
  27. Juri Labutin, stellvertretender Zugführer, Sergeant, 33 Jahre alt, Tetyushi, Link II
  28. Dinar KhametovKommandeur einer Division einer motorisierten Schützenbrigade, Oberstleutnant, 42 Jahre alt, Bezirk Pestrechinsky
  29. Adel Shamgunov, Oberfeldwebel, 29 Jahre alt,
  30. Mikhail Afanasiev, ein Bewohner des Bezirks Buinsky, starb. Er war 30 Jahre alt.
  31. Damir Gilemkhanov, , 22 Jahre alt, Korporal
  32. Ruslan Sadykov, Soldat, 20 Jahre alt, Bezirk Aksubaevsky
  33. Gayan Mullasanow, 20 Jahre alt, Bezirk Aznakaevsky
  34. Bogdan Lesnikow, Private Air Force, 20 Jahre alt, Bezirk Aznakayevsky
  35. Ilnaz Kharisov, 25 Jahre alt, Bezirk Selenodolsk
  36. Dmitri Pawlowitsch Dormidontow, Kommandeur des Raketenartillerie-Bataillon,
  37. Vyacheslav Valeryevich Savinov, Oberstleutnant, 40 Jahre alt, am 14.07.1982 in Neustrelitz, DDR, geboren.
  38. Yegor Sergeevich Sannikov, Major, 2007 Absolvent der Kazan Higher Military School of Missile Forces and Artillery
  39. Artem Nagorkin, Sergeant, 25 Jahre alt
  40. Evgeny Sergeevich Kwaschennikov, Hauptmann;
  41. Igor Aryakhov, 23 Jahre, Gefreiter
  42. Anton Grechanik, Oberleutnant, 39 Jahre, starb am 10. April
  43. Nikolai Petrushin, Soldat, 21 Jahre alt;
  44. Wladimir Tolstow 21 Jahre alt, Gefreiter, starb am 18. April starb. Neffe Ivan Dulatov (aktuell Nr. 19)
  45. Ilnaz Kadyrow aus Kasan, Kompaniechef und Hauptmann der Garde, 34 Jahre alt, starb am 14. April zusammen mit Kollegen
  46. Vladislav Kurbatov, Novosheshminsky District, Richtschütze, 23 Jahre alt, Video der Beerdigung;
  47. Daniil Marshev, Leutnant, 28 Jahre alt, Bezirk Tetyushsky;
  48. Ramis Sagretdinov, 34 Jahre alt, Major, Absolvent der Kasaner Panzerschule, aus Nabereschnyje Tschelny
  49. Ruslan Rustamovich Saifullin, aus Tumutuk und Kuk-Tyaka, Truppführer ;
  50. Ruslan Yazdanov, Junior Sergeant, Scharfschütze im Schützenkommando der Schützenkompanie der 31. Luftangriffsbrigade der separaten Wachen, geboren 1995.
  51. Dmitri Milotschkin, 22 Jahre alt, aus dem Dorf Poruchikovo im Bezirk Zainsky.
  52. Nail Khaliullin, Senior Sergeant, 49 Jahre
  53. Sergej Mosolow, Hauptmann, aus Mari-Suksy, 33 Jahre alt
    Marcel Tautanov, Offizier, 26 Jahre alt, starb am 19. März in der Nähe der Stadt Izyum -- In Orenburg unter Pos. 101 aufgeführt
  54. Ilshat Khamidrakhimov, Oberleutnant, 26 Jahre alt, Kommandeur eines Granatwerferzuges
  55. Irek Sadykov, Unteroffizier, 24 Jahre aus der Region Mamadysh;
  56. Nikita Orlov, Sergeant, aus Chistopol/Tartastan, 27 Jahre, verwundet am 2. Mai, gestorben am 12. Mai ;
  57. Ilya Alexandrovich Denisov, Wachkorporal, starb am 19. Mai, am 7. Juli 2022 wäre er 26 Jahre alt geworden;
  58. Ferdinat Gabidullin, aus Kukmor, Fahrer im Zentralen Militärbezirk, 35 Jahre alt
  59. Valery Alexandrovich Yarukhin, geb. am 16. Oktober 1987 im Dorf Bogdashkino, Unteroffizier;
  60. Ravil Ramazanov , aus Nischnekamsk, 37 Jahre alt
  61. Artyom Malyshev,  41 Jahre, gebürtig aus der Stadt Jelabuga, Wagner-Söldner
  62. Oleg Ilbeev, Corporal, 23 Jahre alt, Bezirk Drozhzhanovsky
  63. Mikhain Chashkin, Junior Sergeant, 27 Jahre alt, Bezirk Drozhzhanovsky, 23. Mai gestorben;
  64. Vasily Viktorovich Makoveev , aus Naberezhnye Chelny, 56 Jahre alt
  65. Vyacheslav Kazakov, Major, am 14.03. gestorben, am 1.06. öffentlich gemeldet
  66. Ruzil Sabirzyanov, aus Kukmor, 21 Jahre alt, Soldat in einem motorisierten Schützenbataillon als Bediener von Panzerabwehrraketen
  67. Sergey Kharlamov, 13. März 1986 in Kovrov geboren, Fahrlehrer für Militärgerät;
  68. Sergei Kravchina, gestorben im März 22 ;
  69. Dmitry Vladimirovich Usov, geboren 1993, Kazan, Sergeant, starb am 3. März 2022 ;
  70. Dmitry Milochkin, 22 Jahre ;
  71. Shukhrat Rakhimov, 20 Jahre, studierte an einer Verkehrsfachschule, ging dann zum Militärdienst. Rakhimov starb am 28. Februar;
  72. NN
  73. NN
  74. NN
  75. NN
  76. NN
  77. NN
  78. NN Bis zum 1. Juni ist die genaue Zahl der in der Ukraine gestorbenen Soldaten aus Tatarstan unbekannt. Am 7. Mai unterrichtete der Präsident der Republik Tatarstan, dass es 62 Namen in der Verlustliste der Republik gibt. Danach  erfolgten Informationen über den Tod von 17 weiteren Kämpfern. Inzwischen wurden einige Namen nachgetragen.
  79. Ramis Ilyasovich Kayumov, 26 Jahre alt, aus dem Dorf Kudashevsky, Video der Beisetzung ;
  80. Andrey Andreevich Sokolovsky, Feldwebel aus Tetyushi, 29 Jahre
  81. Ivan Pavlov, 31. Fallschirmjäger Brigade, Feldwebel
  82. Khaidar Aflyatunov, geboren am 31. Mai 1993 geboren, gestorben am 23. Mai aus Kuyuk-Eryksinsky
  83. Andrei Godunov, Fallschirmjäger, 26 Jahre alt, verheiratet, ein kleiner Sohn;
  84. Oleg Sorokin, 27 Jahre, politischer Offizier, gestorben 26. März, beerdigt 08.06.;
  85. Danila Maloletkov, 19 Jahre,
  86. Alexey Pashagin, Oberfeldwebel. 34 Jahre;
  87. Ruslan Radin, gestorben am 13.Mai ;
  88. Denis Subkhankulov, 29 Jahre alt ;
  89. Islamdin Khusainov, 50 Jahre, starb am 31. Mai ;
  90. Denis Isaev, Vertragssoldat, Bauarbeiter ;
  91. Danila Maloletkov,Gefreiter, 19 Jahre alt ;
  92. Aziz Sattarov, Freiwilliger, 26 Jahre ;
  93. Ramil Schaburow, 47 Jahre alt, Freiwilliger, am 27. Mai angetreten, zwei Wochen später tot ;
  94. Oleg Utkin, 30-jährige Unteroffizier ;
  95. Damir Shaimardanov, Oberleutnant, 23 Jahre ;
  96. Oleg Dimitriev ;
  97. Alexei Syutkov, aus Naberezhnye Chelny ;
  98. Renad Mazitov , Fahrer, 49 Jahre alt, Freiwilliger ;
  99. Aidar Khairov, 39 Jahre alt ;